BSW Spezial "Green Banking"

Wie die Banken das Klima retten können. Auf dem Weg in die Dekarbonisierung von Anlage- und Kreditportfolios.

Banken sind Key Player auf dem Weg in die Dekarbonisierung der Wirtschaft. Das geht weit über „grüne Produkte“ auf der Veranlagungsseite hinaus und wird bis in das Kerngeschäft der Banken hinein wirken. Beim Banken-Symposium Wachau Spezial erfahren Sie, welche Neuerungen auf die Branche zukommen und mit welchen Risken und Chancen das verbunden ist.

Diese Veranstaltung findet am 1. Juli im Stift Göttweig statt. Wir freuen uns auf Ihre Registrierung

Programm

09:00-09:20 | Begrüßung und Einführung ins Thema

09:20-10:00 | Wann platzt die "Carbon Bubble"? Die Risiken der Dekarbonisierung für die Banken erkennen und bewerten

10:00-10:40 | Green Risk Management: Was regulatorisch auf die Branche zukommt

10:40-11:15 | KAFFEE PAUSE

11:15-12:00 | Asset Management & Nachhaltigkeit

12:00-13:00 | LUNCH IM STIFTSRESTAURANT

13:00-15:00 | Instant Workshops: "Green Banking zum Anfassen"

Im Rahmen der "Instant Workshops" haben Sie Gelegenheit, sich mit Innovationen aus dem Bereich des nachhaltigen Bankings im Detail zu beschäftigen. Es finden jeweils zwei Durchgänge der Workshops statt, d.h. Sie können an zwei verschiedenen "Instant Workshops" teilnehmen.

Instant Workshop I: Grüne Refinanzierung mittels Green Bonds

Instant Workshop II: ESG Screening & Asset Manager Selection

Instant Workshop III: Carbon Metrics – ein Modell zur realitätsnahen Bewertung klimabezogener Finanzrisiken

Instant Workshop IV: CO2-Kompensation in der Praxis

15:00-15:30 | KAFFEE PAUSE

15:30-16:15 | Wie man nachhaltige Produkte auflegt und erkennt

16:15-17:00 | Die Auswirkungen von Green Banking auf die künftige Bankenpraxis. In welchen Bereichen das relevant sein wird und welche Chancen sich daraus für die Banken ergeben.

Networking und Ausklang bei Wein und Imbiss