Daniel Doeller

Als Leiter eines noch relativ jungen Bereichs in der Österreichischen Post stehen für Daniel Döller Innovationen an der Tagesordnung. Neben der Verantwortung für den Themenbereich „Energie“ ist er vor allem für die Evaluierung und Umsetzung der Blockchain-Technologie in den Geschäftsbereichen der Österreichischen Post zuständig. Dabei stehen sowohl Kooperationen mit Startups als auch arrivierten Unternehmen im Fokus. Vor seiner Zeit bei der Österreichischen Post war Daniel Döller bei KPMG Österreich für den Bereich „Markets“ zuständig, bevor er 2014 zum ersten alternativen Energieanbieter Österreichs, der Firma goldgas, wechselte. Dort verantwortete er das Endkundengeschäft sowie Operations. Neben seinen beruflichen Schwerpunkten ist er zudem Organisator des Austria Triathlons in Podersdorf, einer der drei größten Triathlonveranstaltungen Österreichs. Seine Abschlüsse machte er in Wien in den Bereichen Marketing & Sales sowie Financial Management & Controlling.

Zurück