Die IMC FH Krems ist neuer akademischer Partner des Banken-Symposium Wachau

18. Dezember 2017

Dem Banken-Symposium Wachau (BSW) steht ab sofort ein neuer akademischer Partner zur Seite. Wenn künftig Führungskräfte und Querdenker aus Banken, Versicherungen, Fintechs, Wissenschaft und Beratung an den Grundzügen eines zukunftsfähigen Bankgeschäfts feilen, wird die IMC FH Krems führend an Inhalten und Gestaltung mitarbeiten und der Grundidee des BSW, Wissenschaft und Praxis an einen Tisch zu bringen, noch mehr Nachdruck verleihen.

„Die Finanzwirtschaft steht vor großen Umbrüchen und Herausforderungen. Regulatorische und technologische Neuerungen, wie beispielsweise die Payment Service Directive 2 oder die Blockchain/Tangle Technologie und die Möglichkeiten durch Big Data Analytics haben massive Auswirkungen auf etablierte Player am Markt, sind allerdings aufgrund der großen Entwicklungschancen und des Potenzials für die Zukunft sowohl für innovative Banken und Finanzdienstleister als auch für Start-ups von großem Interesse“, erläutert Dr. Stephan Gasser, Institutsleiter International Business am IMC FH Krems und gleichzeitig Geschäftsführer des Fintechs FINcredible, das sich mit innovativen Lösungen im Bereich Datenanalyse und Bonitätsprüfung auseinandersetzt.

Mag. Mario Offenhuber, MBA, Co-Organisator und Geschäftsführer der RIM Management KG freut sich über die Unterstützung durch den neuen akademischen Partner: „Die IMC FH Krems ist seit vielen Jahren ein starker Partner für anwendungsorientierte Forschung mit Praxispartnern aus der Wirtschaft. Somit ist man am Puls der Zeit und kann der Finanzwirtschaft in Zeiten des Umbruchs echten Mehrwert bieten.“

 „Zentrale Forschungsthemen, welche aktuell mit Praxispartnern aus der Wirtschaft umgesetzt werden, decken die Bereiche Digitalisierung/digitale Transformation/Enterprise 4.0, gesellschaftliche Verantwortung (CSR) und Innovation, sowie Entrepreneurship ab“, erklärt Prof.(FH) DI Wolfgang Vrzal, MBA, Institutsleiter Business Administration & Management und Studiengangsleitung Business Administration.

Derzeit führt die IMC FH Krems 20 erfolgreich etablierte betriebswirtschaftliche Bachelor- und Masterstudiengänge. Mit dem ab Herbst 2018 angebotenen technischen Bachelorstudiengang „Data Science and Analytics“ dockt die IMC FH Krems weiter direkt an den Bedürfnissen zukunftsorientierter Unternehmen an.

Die Fachhochschule hat sich innerhalb kürzester Zeit zu einer international renommierten Institution mit über 2.700 Studierenden aus aller Welt entwickelt. Sie verbindet Wissenschaft und Wirtschaft symbiotisch zu besten nationalen und internationalen Berufschancen für Absolventinnen und Absolventen.

Die RIM Management KG ist Partner der Bankenbranche im Kontext der schwierigen Transformation des Bankgeschäfts in Richtung zukunftsfähiger und nachhaltig tragender Konzepte. Das gilt sowohl für den Bereich der strategischen Beratung, als auch für die Hands-on Umsetzung konkreter Projekte.

Die dritte Ausgabe des Banken-Symposium Wachau findet am 26. April 2018 im Stift Göttweig statt. Thema wird die Frage nach dem Potenzial neuer Technologien und Trends wie Blockchain, Chatbots, Responsible Banking oder Robo Advisory sein.

Zurück