On-geo entwickelt Automated Valuation Model für Österreich

26. April 2017

AVM – Automated Valuation Models sind softwaregestützte Bewertungsmodelle, die in Sekundenschnelle Vergleichswerte für Wohnungen und Wohnhäuser berechnen. Für die Überwachung von Immobiliensicherheiten und als Orientierungshilfe für die Wertermittlung haben sich AVM in den vergangenen Jahren international stark verbreitet. In Europa werden die Qualitätsstandards für AVM von der European AVM Alliance gesetzt und überwacht.

Die on-geo Austria GmbH hat ein AVM für den österreichischen Markt entwickelt. Das AVM von on-geo Austria erfüllt die hohen Qualitätsstandards der European AVM-Alliance (EAA) und wurde daraufhin im März 2017 deren Mitglied.

On-geo Austria zeigt damit, dass die Methoden und das Qualitätsmanagement neuesten Erkenntnissen und höchsten Ansprüchen entsprechen. Als Mitglied der EAA kann on-geo Austria nun auch die Interessen von Nutzern automatisierter Bewertungen in Österreich gegenüber Europäischen Institutionen aktiv vertreten.

Die on-geo Austria GmbH hat ihren Sitz in Wien und ist eine hundertprozentige Tochter der on-geo GmbH aus Deutschland. On-geo Austria profitiert somit von zehn Jahren Erfahrung in der softwaregestützten Immobilienbewertung. Die on-geo GmbH ist Marktführer in Deutschland. Ihr AVM ist bei über 1.000 Kunden, darunter dem größten Teil der Banken und Sparkassen, im Einsatz.

Wie im Vorjahr präsentiert sich die on-geo Austria GmbH am 4. Mai mit ihren Lösungen wieder beim Banken-Symposium Wachau.

Zurück